Veranstaltungen der Buchhandlung Koch

Veranstaltungen mit Autoren haben in der Buchhandlung Koch eine lange Tradition. Bekannte und unbekannte Autoren wurden über die vielen Jahre nach Juist eingeladen. Zu nennen sind einige große Namen wie Peter Härtling, Christine Brückner, Ingrid Noll, Walter Kempowski und Alfred Andersch. Auch heute sind wir bemüht immer wieder interessante Autoren nach Juist zu locken. Viele Krimiautoren haben unsere Insel in den letzten Jahren besucht. Durch das Krimifestival "Tatort Töwerland" und das Krimistipendium "Tatort Töwerland" ist Juist zu einer Krimi-Insel geworden. Hier denke ich an Jan Zweyer, Sandra Lüpkes, Sebastian Fitzek, Doris Gercke, Petra Hammesfahr, Oliver Bottini oder David Safier. Aber auch im Nicht-Krimi-Bereich versuchen wir Ihnen ein interessantes Programm zu bieten. Klaus Modick, E.W. Heine oder Dieter Hildebrandt waren in den letzten Jahren unsere Gäste.

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen unser Jahresprogramm vorstellen. Für das Krimifestival und das Stipendium haben wir eigene Seiten angelegt. Dort finden Sie nähere Informationen zu den Veranstaltungen im Krimibereich.

Schauen Sie doch immer mal wieder vorbei, wir aktualisieren unsere Veranstaltungen ständig!

2022


April

Donnerstag, 14. April 2022

Premierenlesung mit Sandra Lüpkes aus ihren neuen Titel "Mein Juist"

Haus des Kurgastes, 20.00 Uhr

Nachdem die Bestsellerautorin lange Jahre auf Juist gelebt hat, gewährt Sandra Lüpkes amüsante Einblicke in das Inselleben hinter den Kulissen. Aus der liebevoll-kritischen Distanz des Berliner Exils berichtet Sandra Lüpkes von Bräuchen wie Maibaum-Raub und Sünnerklaas, Delikatessen wie Sniertjebraa und (hochprozentiger) Bohntjesopp und dem Leben in einer Gemeinschaft, in der man während der Hochsaison weder Kinder bekommen noch sterben sollte, wenn man seinen guten Ruf nicht ruinieren will.




Juni

Freitag, 08. Juli 2022

Lesung mit Anne Prettin aus die "Vier Gezeiten"

Haus des Kurgastes, 20.00 Uhr

Eine spannende Familiengeschichte aus Juist.Der neue Juist-Roman, erschienen 2021

Die Kießlings gehören zu Juist wie die Gezeiten. Als Patriarch Eduard das Bundeverdienstkreuz erhält, kommen sie alle zusammen: Eduards Frau Adda, die drei Töchter sowie Großmutter Johanne. Doch in die Generalprobe platzt Helen aus Neuseeland, die behauptet, mit der Sippe verwandt zu sein. Und tatsächlich: die junge Frau ist Adda wie aus dem Gesicht geschnitten. Gemeinsam gehen sie dem Rätsel ihrer Herkunft nach. Den Adda ahnt, dass der Schlüssel zur Wahrheit im familieneigenen Hotel de Tiden liegt, dort, wo vor 75 Jahren alles begann.


Einritt 12.00 €





August

Montag, 22. August

Lesung mir Sandra Lüpkes aus "Mein Juist

Haus des Kurgastes 20.00 Uhr




September

Montag, 05. September

Lesung mit Jan Zweyer, dem Autor vom Juister Krimi "Tatort Töwerland"

Haus des Kurgastes 20.00 Uhr




Oktober

Krimifestival Tatort Töwerland

Freitag, 30.09. - Sonntag, 02.10. 2022

Wir freuen uns auf die Autoren .Tatjana Kruse, Judith Merchant, Anna Schneider, Ian Bray und Axel Petermann